demokratie webheader4

Am 25.11. lud die Initiative Interdisziplinäre Antisemitismusforschung Trier im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe “Neue Zugänge und Methoden der Antisemitismusforschung” zum Vortrag “Der Hassprediger. Judenbilder und deutsche Phantasien bei Ernst Moritz Arndt” ein.

Am 15.11.2021 veranstaltete der Verein „Für ein Buntes Trier“ zusammen mit dem Adolf Bender Zentrum e.V. ein Argumentationstraining gegen Stammtischparolen und Verschwörungsmythen.

Im Rahmen der Vortragsreihe “Neue Zugänge und Methoden der Antisemitismusforschung” lud die Initiative Interdisziplinäre Antisemitismusforschung am 17.11.2021 zum Vortrag “Varieties of Antisemitism” ein.

Am 16.11. veranstaltete die KSJ Trier und der Frauennotruf Trier einen Infoabend zum Thema „Kritische Männlichkeit“.

Am 04.11.2021 fand die erste Regionale Demokratiekonferenz, veranstaltet von der Partnerschaft für Demokratie Schweich, Partnerschaft für Demokratie Konz, Partnerschaft für Demokratie Saarburg-Kell, Partnerschaft für Demokratie Hermeskeil-Ruwer sowie der Partnerschaft für Demokratie Stadt Trier statt.

Am 27.10. lud die Initiative Interdisziplinäre Antisemitismusforschung Trier im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe “Neue Zugänge und Methoden der Antisemitismusforschung” zum Vortrag “Antisemitismus als Gegenstand und Begriff des Rechts” ein.

Am 19.10.2021 lud die Initiative Interdisziplinäre Antisemitismusforschung Trier im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe “Neue Zugänge und Methoden der Antisemitismusforschung” zum Vortrag “Zur Kritik ´multidirektionaler Erinnerung´” ein.

Am 12.10.2021 fuhr das Jugendzentrum Euren mit Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren mit dem Jugendbus der Stadt Trier und einem Privat-PKW nach Natzweiler Struthof.

Am 12.10.2021 lud die Initiative Interdisziplinäre Antisemitismusforschung Trier zum Vortrag "Gewerkschaften und Antisemitismus. Eine Untersuchung des kollektiven Gedächtnisses des Deutschen Gewerkschaftsbundes" mit Lea Herzig ein.

Gefördert durch die Partnerschaft für Demokratie Trier, die Teil des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist, veranstaltete das Rassismuskritische Netzwerk Region Trier (RKN) dieses Jahr die Interkulturelle Woche.

Beratung & Antragstellung:

Koordinierungs- und Fachstelle
Ehrenamtsagentur Trier

Ansprechperson: Rainer Freischmidt
Gartenfeldstraße 22
54295 Trier
☎ 0651 - 9120702
demokratie@ehrenamtsagentur-trier.de


Kommende Termine:

29.11.2021

Sitzung des Jugendforums

01.12.201

Workshop "Kritische Männlichkeit"

09.12.2021

Sitzung des Begleitausschusses

20.12.2021

Sitzung des Jugendforums

09.02.2022

Sitzung des Begleitausschusses

27.04.2022

Sitzung des Begleitausschusses

06.07.2022

Sitzung des Begleitausschusses

12.10.2022

Sitzung des Begleitausschusses

14.12.2022

Sitzung des Begleitausschusses

 

 

 

 

Mehr Infos zu den Veranstaltungen hier...


Möchten Sie zukünftig die Newsletter der Partnerschaft für Demokratie erhalten? Dann schreiben Sie uns dies bitte an demokratie@ehrenamtsagentur-trier.de mit der Angabe, ob Sie diesen als Verein, Instititution oder Privatperson erhalten möchten.


Download des aktuellen Newsletters

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.