demokratie webheader4

Der Begleitausschuss (BgA) ist das entscheidende Gremium in jeder Partnerschaft für Demokratie.

In der Trierer Partnerschaft für Demokrtie trifft er sich 3 bis 4 Mal im Jahr. Er besteht mehrheitlich aus Akteur*innen der Zivilgesellschaft, aber auch aus Vertreter*innen der relevanten Ressorts in der Verwaltung.

Aktuell besteht der Begleitauschuss aus folgenden Mitgliedern:

Vertreter*innen aus folgenden Vereinen und Institutionen

  • Arbeitsgemeinschaft Frieden e.V.
  • Bürgerhaus Trier-Nord e.V.
  • Caritasverband Trier e.V., Migrationsdienst Trier
  • Caritasverband Trier e.V., Quartiersmanagement Trier-West
  • Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
  • Europäische Akademie des rheinland-pfälzischen Sports
  • Fanprojekt Trier
  • Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Trier
  • Für ein Buntes Trier, gemeinsam gegen Rechts e.V.
  • Jugendparlament Trier
  • Lokale Agenda 21 Trier e.V.
  • Pioniergeister e.V. Trier
  • Refugee Law Clinic Trier e.V.
  • SCHMIT-Z Queeres Zentrum Trier
  • Toupi Group a.s.b.l.
  • Multikulturelles Zentrum Trier e.V.
  • Initiative Interdisziplinäre Antisemitismusforschung (IAA) Uni Trier

Vertreter*innen aus dem Ämternetzwerk

  • Federführendes Amt für die PfD: Jugendamt der Stadt Trier
  • Frauenbeauftragte der Stadt Trier
  • Beirat für Migration und Integration Stadt Trier
  • Zentrale Präventionsstelle der Polizei Trier

Einige der Vertreter*innen sind dabei stimmberechtige, manche beratende Mitglieder.

Was macht der Begleitauschuss konkret?

Der Begleitausschuss entscheidet in seinen regelmäßigen Sitzungen über die aus dem Aktions- und Initiativfonds zu fördernden Einzelmaßnahmen. Darüber hinaus übernimmt er als strategisch handelndes Gremium die Aufgaben, die Zusammenarbeit zwischen staatlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren in der Partnerschaft für Demokratie zu unterstützen, die Gesamtstrategie der Partnerschaft für Demokratie fortzuschreiben und weiterzuentwickeln sowie die regionalen Ressourcen zu analysieren. Damit bildet er ein zentrales Element der Partnerschaft für Demokratie.

Vielfalt und das gegenseitige Zuhören ist uns wichtig

Beim Trierer Begleitausschuss kommen viele verschiedene Träger mit teils ganz unterschiedlicher Expertise zusammen. Das bereichert und bringt alle voran.

Die Teilnahme an Sitzungen des Begleitausschusses ist offen für alle Interessierten. Das heißt, jede Bürgerin oder jeder Bürger, aber auch Vereine und Institutionen können sich bei der Partnerschaft für Demokratie in Trier für die Leitziele des Bundesprogramms einsetzen. Mitdiskutieren, Projekte überlegen und einreichen und sich damit stark machen für Demokratie und Vielfalt und gegen Extremismus, Intoleranz und Hass.

Beratung & Antragstellung:

Koordinierungs- und Fachstelle
Ehrenamtsagentur Trier

Ansprechperson: Rainer Freischmidt
Gartenfeldstraße 22
54295 Trier
☎ 0651 - 9120702
demokratie@ehrenamtsagentur-trier.de


Kommende Termine:

17.06.2021

Die Angst vor der Impfung Fake News und Mythen aus psychologischer Perspektive

21.06.2021

Sitzung des Jugendforums

24.06.2021

Vortrag: Antisemitismus und Impfkritik. Historische Verflechtungen.

30.06.2021

Sitzung des Begleitausschusses inkl. kleiner Demokratiekonferenz

19.07.2021

Sitzung des Jugendforums

29.07.2021

Vortrag: Was ist eigentlich Antisemitismus? Annäherung an ein vielgestaltiges Phänomen

05.08.2021

Vortrag: Antisemitismus in Fußball-Fankulturen: Der Fall RB Leipzig

16.08.2021

Vortrag: Die Dialektik der Aufklärung als Antiziganismuskritik

23.08.2021

Sitzung des Jugendforums

02.09.2021

Vortrag: Ambilvalenzen von Rassismuskritik. Antisemitismus in antirassistischer Theorie und Praxis.

16.09.2021

Vortrag: Zwischen Modernisierung und Beharrlichkeit. Globalisierter Antisemitismus im digitalen Zeitalter. ein Forschungsprogramm.

23.09.2021

Vortrag: "Die gerechte Sache der arabischen Völker": Kuba, Israel und der Nahostkonflikt (1959-1973)

27.09.2021

Sitzung des Jugendforums

29.09.2021

Sitzung des Begleitausschusses

12.10.2021

Vortrag: Gewerkschaften und Antisemitismus. Eine Untersuchung des kollektiven Gedächtnisses des Deutschen Gewerkschaftsbundes.

19.10.2021

Vortrag: Zur Kritik "multidirektionaler Erinnerung"

25.10.2021

Sitzung des Jugendforums

27.10.2021

Vortrag: Antisemitismus als Gegenstand und begriffs des Rechts

05.11.2021

Vortrag: Antisemitismus und Verschwörungstheorien im Netz. Neue methodische Herausforderungen.

17.11.2021

Vortrag: Varieties of Antisemitism

25.11.2021

Vortrag: Der Hassprediger. Judenbilder und deutsche Phantasien bei Ernst Moritz Arndt

29.11.2021

Sitzung des Jugendforums

15.12.2021

Sitzung des Begleitausschusses

20.12.2021

Sitzung des Jugendforums

 

 

Mehr Infos zu den Veranstaltungen hier...


Möchten Sie zukünftig die Newsletter der Partnerschaft für Demokratie erhalten? Dann schreiben Sie uns dies bitte an demokratie@ehrenamtsagentur-trier.de mit der Angabe, ob Sie diesen als Verein, Instititution oder Privatperson erhalten möchten.


Download des aktuellen Newsletters

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.