demokratie webheader4

Mit dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das zivilgesellschaftliche Engagement für Demokratie und gegen jede Form von Extremismus. Gefördert werden hierzu Projekte in ganz Deutschland, die sich für ein vielfältiges, respektvolles und gewaltfreies Miteinander einsetzen.

Kernziele des Bundesprogrammes:

Homepage Map

"Demokratie leben!" in der Stadt Trier

In ganz Deutschland sind in den vergangenen Jahren Partnerschaften für Demokratie entstanden. Auch Trier engagieren sich zahlreiche Vereine und Institutionen durch die Förderung von Demokratie leben.

Die Partnerschaft für Demokratie Trier (PfD Trier) tritt für ein vielfältiges und demokratisches Zusammenleben ein. Gefördert werden Projekte, die der Ausgrenzung einzelner Gruppen entgegenwirken und demokratisches Verhalten stärken.

Ihr Verein, Institution oder sonstige Initiative möchte einen Beitrag für die Förderung der Demokratie, der Vorbeugung gegen Extremismus und für die Gestaltung des vielfältigen Zusammenlebens in der Stadt Trier leisten?

Dann reichen Sie einen Projektantrag bei uns ein!

 5 Schritte zur Projektförderung

Beratung & Antragstellung:

Koordinierungs- und Fachstelle
Ehrenamtsagentur Trier

Ansprechperson: Rainer Freischmidt
Gartenfeldstraße 22
54295 Trier
☎ 0651 - 9120702
demokratie@ehrenamtsagentur-trier.de


Kommende Termine:

17.06.2021

Die Angst vor der Impfung Fake News und Mythen aus psychologischer Perspektive

21.06.2021

Sitzung des Jugendforums

24.06.2021

Vortrag: Antisemitismus und Impfkritik. Historische Verflechtungen.

30.06.2021

Sitzung des Begleitausschusses inkl. kleiner Demokratiekonferenz

19.07.2021

Sitzung des Jugendforums

29.07.2021

Vortrag: Was ist eigentlich Antisemitismus? Annäherung an ein vielgestaltiges Phänomen

05.08.2021

Vortrag: Antisemitismus in Fußball-Fankulturen: Der Fall RB Leipzig

16.08.2021

Vortrag: Die Dialektik der Aufklärung als Antiziganismuskritik

23.08.2021

Sitzung des Jugendforums

02.09.2021

Vortrag: Ambilvalenzen von Rassismuskritik. Antisemitismus in antirassistischer Theorie und Praxis.

16.09.2021

Vortrag: Zwischen Modernisierung und Beharrlichkeit. Globalisierter Antisemitismus im digitalen Zeitalter. ein Forschungsprogramm.

23.09.2021

Vortrag: "Die gerechte Sache der arabischen Völker": Kuba, Israel und der Nahostkonflikt (1959-1973)

27.09.2021

Sitzung des Jugendforums

29.09.2021

Sitzung des Begleitausschusses

12.10.2021

Vortrag: Gewerkschaften und Antisemitismus. Eine Untersuchung des kollektiven Gedächtnisses des Deutschen Gewerkschaftsbundes.

19.10.2021

Vortrag: Zur Kritik "multidirektionaler Erinnerung"

25.10.2021

Sitzung des Jugendforums

27.10.2021

Vortrag: Antisemitismus als Gegenstand und begriffs des Rechts

05.11.2021

Vortrag: Antisemitismus und Verschwörungstheorien im Netz. Neue methodische Herausforderungen.

17.11.2021

Vortrag: Varieties of Antisemitism

25.11.2021

Vortrag: Der Hassprediger. Judenbilder und deutsche Phantasien bei Ernst Moritz Arndt

29.11.2021

Sitzung des Jugendforums

15.12.2021

Sitzung des Begleitausschusses

20.12.2021

Sitzung des Jugendforums

 

 

Mehr Infos zu den Veranstaltungen hier...


Möchten Sie zukünftig die Newsletter der Partnerschaft für Demokratie erhalten? Dann schreiben Sie uns dies bitte an demokratie@ehrenamtsagentur-trier.de mit der Angabe, ob Sie diesen als Verein, Instititution oder Privatperson erhalten möchten.


Download des aktuellen Newsletters

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.